Skip to content

    verwaltung an experten auslagern

    Konzentriere dich auf das Wachstum deines Unternehmens mit Hilfe von Dienstanbietern, die Erfahrung im Umgang mit e-⁠Resident-Unternehmen haben.

    Erfülle gesetzliche Bestimmungen

    Stelle sicher, dass die estnischen Vorschriften für Ansprechpartner, Berichtswesen und Buchführung eingehalten werden. Lass dir bei den Steuern helfen.

    Spare Zeit durch minimalen Verwaltungsaufwand

    Greife auf Unternehmenssoftware-Services zu, die deine Geschäftsabläufe optimieren, wodurch du Geld und Zeit sparst.

    Erhalte Experten-Support

    Finde Partner, die dich bei Fragen zu Unternehmensgründung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Personalwesen und vielem mehr unterstützen.

    Finde ganz einfach Partner auf dem Marktplatz

    e-Residency hat den Marktplatz für e-Residents entwickelt, damit du leicht vertrauenswürdige Partner finden kannst. Die in diesem Branchenverzeichnis gelisteten Dienstanbieter werden auf der Grundlage einer sorgfältigen Due Diligence-Prüfung ihrer Leistungen ausgewählt:

    • Servicequalität
    • Hintergrund und Ruf
    • Serviceangebote, die den Bedürfnissen von e-Residents entsprechen

    3 wichtige Aspekte, die du bei der Auswahl eines Dienstanbieters beachten solltest

    Denke voraus

    Welche Dienstleistungen wirst du in 6-12 Monaten benötigen? Wie aktiv wird dein Unternehmen jetzt und in Zukunft sein?

    Verstehe deine Bedürfnisse

    Brauchst du Hilfe bei der Unternehmensverwaltung oder kannst du sie selbst erledigen? Wie viel Zeit und Ressourcen kannst du für die Unternehmensverwaltung aufwenden?

    Hole mehrere Angebote ein

    Welcher Diensteanbieter ist der beste für dein Unternehmen? Wer bietet die besten Preise?

    Wichtige Serviceleistungen für den Start deines Unternehmens

    Unternehmensgründung und Kontaktperson

    Für Unternehmen mit einer ausländischen Geschäftsführungsadresse ist es erforderlich, eine zugelassene Firma oder einen Notar zu beauftragen, um eine Kontaktperson vor Ort in Estland zu benennen.

    Die Kontaktperson fungiert als Bote deines Unternehmens für die örtlichen Behörden, wenn sie dich nicht persönlich erreichen können, und muss nicht bevollmächtigt werden, im Namen deines Unternehmens zu handeln.

    Viele e-Residents nutzen auch einen Dienstlanbieter, der ihnen bei der Unternehmensgründung hilft.

    Business-Banking

    Zahlungsinstitutionen/Fintech-Unternehmen bieten die flexibelsten und zugänglichsten Business-Banking- und Zahlungsdienste und nehmen Anträge online entgegen.

    Banken in Estland verlangen von dir mindestens einen persönlichen Besuch in Estland, um dein Konto einzurichten und um zu beweisen, dass dein Unternehmen eine solide Verbindung zu Estland hat.

    Buchhaltung

    Die Buchhaltung deines Unternehmens in Estland muss den lokalen Buchhaltungs- und Rechtsstandards entsprechen.

    Die Mindestanforderung besteht darin, jedes Jahr den Jahresbericht deines Unternehmens einzureichen, wobei je nach Art und Tätigkeit deines Unternehmens zusätzliche Verpflichtungen bestehen.

    Mit einem Buchhalter, der sich mit den Buchhaltungsprinzipien und -systemen in Estland auskennt, sparst du Zeit und Energie bei der Führung deines Unternehmens.

    Steuerberatung

    Dein estnisches Unternehmen wird automatisch als in Estland steuerlich ansässig betrachtet.

    ABER du solltest bedenken, ob dein Unternehmen auch in dem Land, in dem du lebst oder anderweitig geschäftlich tätig bist, steuerliche Verpflichtungen hat und ob internationale Steuervorschriften gelten.

    Wir empfehlen dir dringend, dich von einem internationalen Steuerberater oder dem Finanzamt deines Wohnsitzlandes beraten zu lassen.

    Tutorials