Gründen und leiten Sie eine papierlose EU-Firma zu 100% online

Seit 2014 sind mehr als 90,000 Unternehmer, Freiberufler, digitale Nomaden und Gründer von Startups zu E-Residenten Estlands geworden, um ihr Unternehmen vollständig online zu gründen und zu führen.

  • Holen Sie sich Ihren sicheren, von der Regierung ausgestellten digitalen Personalausweis.
  • Überspringen Sie die Bürokratie und starten Sie Ihr Unternehmen online.
  • Erhalten Sie Zugang zu kostengünstigen betriebswirtschaftlichen Dienstleistungen.

5000+ e-Residenten von Deutschland und warum lohnte sich e-Resident zu werden?

e-Residency Digital ID card - order your kit today

Holen Sie sich Ihren digitalen Personalausweis bei der nächstgelegenen Estnischen Botschaft in Berlin, Wien oder an einem anderen geeigneten Ort ab.

  • Estland ist das erste Land, das e-Residency anbietet. Hierbei handelt es sich um eine von der Regierung herausgegebene digitale Identität mit dazugehörigem digitalem Status, der Zugang zu Estlands transparenter und digitaler Geschäftsumgebung bietet.
  • Die e-Residency bietet digitalen Unternehmern die Möglichkeit, ihre Geschäfte von überall her und vollständig online zu führen.
  • Die e-Residency bietet eine gute Möglichkeit, Estlands fortschrittliche E-Government-Dienste mit digitaler Authentifizierung und digitalen Unterschriften zu erkunden.
e-Residency: Easily start and run your company fully online

Gründen und betreiben Sie Ihr Unternehmen vollständig online

  • Registrieren Sie mit Ihrem digitalen Personalausweis online ein Unternehmen in Estland. Sie müssen hierzu weder einen Notar aufsuchen noch irgendwelche Dokumente von Hand unterzeichnen.
  • Unterschreiben Sie Verträge und verwalten Sie alle Aspekte Ihres Unternehmens sicher online – ob nun von Berlin, Bielefeld oder Bali aus.
  • Geringe Verwaltungskosten, darunter zehnmal weniger Stammkapitalbedarf als bei einer deutschen GmbH, zudem keinerlei Verpflichtung, einer Handelskammer beizutreten.
E-Residency Filling the application

Wie sieht es mit Steuern aus?

  • Wenn Sie Ihr Unternehmen vollständig von Deutschland aus leiten, werden Sie höchstwahrscheinlich einen Teil oder die Gesamtheit Ihrer Unternehmenssteuern in Deutschland zahlen.
  • Wenn Sie die meiste Zeit des Jahres in verschiedenen Ländern verbringen oder wenn Sie den größten Teil Ihrer Geschäfte außerhalb Deutschlands abwickeln, dann könnten Sie berechtigt sein, Ihre Unternehmenssteuern in Estland zu zahlen.
  • Wenn Sie berechtigt sind, Ihre Unternehmenssteuern in Estland zu zahlen, können Sie wiederum von Estlands einfacher und wachstumsfreundlicher Steuerpolitik profitieren, die eine Steuer von 20 % auf Dividenden und 0 % bei der Reinvestition von Gewinnen in Ihr Unternehmen beinhaltet.
  • Immer noch nicht sicher? Lesen Sie mehr in unseren Antworten auf Steuer-FAQs unten auf der Seite.
Guide to Estonian e-Residency for e-residents in Germany

Nützliche Artikel über e-Residency für Deutsche

  • 4 Gründen warum es sich lohnt e-Resident zu werden
  • Wie kann man für sich e-Residency beantragen?
  • Digitale Identität und Estlands fortschrittliche digitale Dienstleistungen
  • Wie könnte Ihr Unternehmen von e-Residency profitieren?
Lesen Sie den Artikel
Startup Estonia

Lassen Sie Ihr Startup in Estland skalieren und wachsen und e-Residency erlaubt dass von Distanz abwickeln

  • Geben Sie Ihrem Unternehmen die beste Chance auf Erfolg.
  • Bauen Sie Ihr Startup mit Technologie-fokusierter Unterstützung von Estlands Incubators und weiteren Ökosystemen auf.
  • Steigen Sie vom Startup zum Scaleup durch Accelerator und Business-Mentoren Programmen auf, die von erfahreren Gründern und Geschäftsführern durchgeführt werden.
  • Erhalten Sie Investitionen für Ihre Startup Ideen von zugänglichen Seed-Investoren, Risikokapitalgebern und Crowdfundern.
Lern mehr

Erhalten Sie Zugang zum erstklassigen Geschäftsumfeld und zum Ökosystem der digitalen Verwaltung in Estland

#1

Start-up-Freundlichkeit

(Index Venture)

#1

Unternehmerische Aktivität

(World Economic Forum)

#1

Index für Digitale Gesundheit

(Bertelmanns Foundation)

#1

Steuerliche Wettbewerbsfähigkeit

(International Tax Competitiveness Index 2021)

Wie steht Estland im internationalen Vergleich da?

Index
Internationale steuerliche Wettbewerbsfähigkeit 2021 (Tax Foundation)
Korruptionswahrnehmungsindex 2020 (Transparency International)
Rechtsstaatlichkeitsindex 2021 (World Justice Project)
Deutschland
16
9
6
Estland
1
18
10
Frankreich
36
23
20
Großbritannien
15
18
13
USA
21
23
21

Lernen Sie ein paar E-Residents kennen

„Jeder der Deutschland bereits eine Firma gegründet hat wird Estlands Vorteile von digitalen Regierungsplattformen und völlig digitalisierte Dienstleistungen wertschätzen. Es spart Unternehmern wie mich viel Zeit und Geld.“

„Jeder der Deutschland bereits eine Firma gegründet hat wird Estlands Vorteile von digitalen Regierungsplattformen und völlig digitalisierte Dienstleistungen wertschätzen. Es spart Unternehmern wie mich viel Zeit und Geld.“

Tim Schnöckelborg
Gründer von e-Commerce Guru OÜ, Deutsche Unternehmer, Tallinn, Estland

„Seit einem halben Jahr nun kann ich täglich lächeln, wenn es um Buchhaltung, Steuerzahlungen oder all die anderen reibungslos und problemlos ablaufenden Transaktionen über meine e-Residency-Karte oder meine Smart-ID geht.“

„Seit einem halben Jahr nun kann ich täglich lächeln, wenn es um Buchhaltung, Steuerzahlungen oder all die anderen reibungslos und problemlos ablaufenden Transaktionen über meine e-Residency-Karte oder meine Smart-ID geht.“

Christoph Huebner
Gründer der Schwarzstorch OÜ, Madeira, Digitalnomade

„Für meine HR-Plattform mit Kunden und Teams aus der ganzen Welt, war ich auf der Suche nach einem stabilen und seriösen EU-Standort für internationale Zahlungsabwicklung. Mit ortsunabhängigen und unbürokratischen Geschäftsstrukturen war Estland für mich die ideale Wahl für die Einrichtung und Abwicklung der operativen Seite meines Unternehmens.“

„Für meine HR-Plattform mit Kunden und Teams aus der ganzen Welt, war ich auf der Suche nach einem stabilen und seriösen EU-Standort für internationale Zahlungsabwicklung. Mit ortsunabhängigen und unbürokratischen Geschäftsstrukturen war Estland für mich die ideale Wahl für die Einrichtung und Abwicklung der operativen Seite meines Unternehmens.“

Viviana Schaller
Gründerin von SkillSquare, Gebürtige Münchnerin, Digitalnomade

„Als Amerikaner in der Schweiz mit einem Geschäftspartner in Südkorea brauchte ich eine

besondere Lösung für meine Firma. Mit 100 % digitaler, einfacher Führung, günstigen

Dienstleistungen, und einer weltoffenen Perspektive, bietet die e-Residency eine zufriedenstellende und klare Lösung für meine Bedürfnisse.“

„Als Amerikaner in der Schweiz mit einem Geschäftspartner in Südkorea brauchte ich eine

besondere Lösung für meine Firma. Mit 100 % digitaler, einfacher Führung, günstigen

Dienstleistungen, und einer weltoffenen Perspektive, bietet die e-Residency eine zufriedenstellende und klare Lösung für meine Bedürfnisse.“

Luke Seelenbinder
Mitbegründer der Funktional OÜ (IT-Service), St. Gallen, Schweiz

„Das Antragsverfahren verlief reibungslos und schnell. Es gab keine Komplikationen, und ich erhielt die E-Mail mit der Bestätigung, dass mein e-Residency Set in kürzester Zeit bei der angegebenen in der Botschaft abholbereit war.“

„Das Antragsverfahren verlief reibungslos und schnell. Es gab keine Komplikationen, und ich erhielt die E-Mail mit der Bestätigung, dass mein e-Residency Set in kürzester Zeit bei der angegebenen in der Botschaft abholbereit war.“

Dr Priya E. Abraham
Digital Transformation Strategist, Expertin für Cyber- und Datensicherheit, Gründerin der Cyberconnecting OÜ, Tallinn/Tel Aviv/Vienna

Wo fange ich an?

Antrag einreichen und digitale ID erhalten

Beantragen Sie s online, zahlen Sie eine staatliche Gebühr und wählen Sie einen Ort zur Abholung Ihres digitalen Ausweises. Staatliche Gebühr: 100–120 €. Wenn Sie ein Amt in Estland als Abholort auswählen, beträgt die Gebühr 100 €. Wenn Sie eine ausländische Vertretung Estlands als Abholort wählen, müssen Sie bei der Bewerbung 120 € zahlen.

Wählen Sie einen Dienstanbieter

Einen estnischen Ansprechpartner und eine offizielle Adresse erhalten Sie auf unserem Marktplatz. Kosten: 30–150 € im Monatsdurchschnitt (inbegriffene Buchhaltung und weitere Optionen möglich). Nach estnischem Recht muss das Unternehmen, wenn sich der Vorstand einer Gesellschaft in einem anderen Staat befindet, eine Kontaktperson benennen, die als Mittler fungiert, wenn die lokalen Behörden Ihre Firma kontaktieren müssen und Sie nicht persönlich erreichen können. Diese Kontaktperson muss weder Aktionär, Vorstandsmitglied oder Mitarbeiter sein und Sie müssen Ihre keine Rechte zum Handeln im Namen Ihres Unternehmens einräumen.

Registrieren Sie Ihr Unternehmen in Estland

Registrieren Sie Unternehmensstruktur online unter E-Business-Registrierung. Zahlen Sie die staatliche Gebühr für die Unternehmensregistrierung. Kosten: 265 €. Wenn Sie sich für die Ausschüttung von Dividenden entscheiden, zahlen Sie auch für die Eintragung Ihres Mindeststammkapitals. Für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung beträgt das Mindestkapital 2.500 €, Sie können die Zahlung jedoch zunächst aufschieben. Bei größeren Einheiten variieren die Regeln. Beachten Sie, dass das Mindeststammkapital keine Gebühr ist – es ist Ihr eigenes Geld, das in Ihr Unternehmen fließt, damit Sie es zur Unterstützung Ihrer Geschäftstätigkeit einsetzen können.

Stellen Sie einen Antrag für Bankgeschäfte

Suchen Sie sich auf unserem Marktplatz für Dienstleister einen Fintech-Partner, der die Bankanforderungen Ihres Unternehmens abdeckt.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft

Werden Sie ein aktives Mitglied der E-Residency-Community und vernetzen Sie sich weltweit, um so Ihr Geschäft auszubauen.

See how it works

FAQ

Kann ich vom estnischen Körperschaftssteuersystem profitieren?

Jeder, der dazu berechtigt ist, kann eine e-Residency card beantragen und von der sicheren digitalen Identifizierung profitieren, Dokumente digital unterzeichnen und ein estnisches Unternehmen zu 100 % online gründen und führen.

In Estland unterliegen Unternehmensgewinne erst dann der Besteuerung, wenn sie ausgeschüttet werden.

Je nach Art Ihres Unternehmens können Sie möglicherweise von Estlands Körperschaftssteuersystem und den vollständig online einzureichenden Steuererklärungen profitieren.

Wo sind Sie hauptsächlich?

Merkmale Ihres Unternehmens

Internationale Kunden
Online-Geschäft
Kein ständiges Büro

Kunden in Deutschland
Physische Produkte
Büro in Deutschland

Internationale Kunden
Online-Geschäft
Kein ständiges Büro

Kunden in Deutschland
Physische Produkte
Büro in Deutschland

Internationale Kunden
Online-Geschäft
Kein ständiges Büro

Kunden in Deutschland
Physische Produkte
Büro in Deutschland

Kann ich meine Steuern in Estland über die E-Residency zahlen?

Das hängt ab von der Art Ihres Unternehmens. Wenden Sie sich für Ihren speziellen Fall an einen Dienstleister oder Steuerberater auf unserem Marketplace.

Nein. Ihr Unternehmen wäre in Deutschland steuerpflichtig.

Ja. Sie könnten Ihr Vermögen vergrößern, indem Sie 0 % Körperschaftssteuer auf alle Gewinne zahlen, die mit der estnischen e-Residency reinvestiert werden.

Das hängt ab von der Art Ihres Unternehmens. Wenden Sie sich für Ihren speziellen Fall an einen Dienstleister oder Steuerberater auf unserem Marktplatz. Möglicherweise müssen Sie in dem Land, in dem die physische Geschäftstätigkeit abläuft, Mehrwertsteuer zahlen.

Dies ist abhängig von den Anforderungen Ihres Wohnsitzlandes. Wenden Sie sich für Ihren speziellen Fall an einen Dienstleister oder Steuerberater auf unserem Marktplatz.

Nein. Ihr Unternehmen wäre in Deutschland steuerpflichtig.

Wer darf?

Estland lädt jeden auf der Welt ein e-Residency zu beantragen, solange:

  • Sie ein berechtigtes Interesse an der Nutzung elektronischer Dienste in Estland haben;
  • Sie kein estnischer Staatsbürger oder Ausländer sind, der mit einer Aufenthaltsgenehmigung oder mit Aufenthaltsrecht in Estland lebt (also bereits einen von der Regierung ausgestellten digitalen Ausweis hat).

Die e-Residency eignet sich besonders gut für viele Freiberufler, Berater, Digitalnomaden, Einzelunternehmer und andere digitale Unternehmer, die daran interessiert sind, ein Unternehmen für digitale Dienstleistungen zu gründen, das sie von überall her leiten können.

Was kostet das alles?

Antragsgebühren für digitale ID-Karten

Die Gebühr ist während des Online-Antragsverfahrens zu zahlen. Dies kann über Visa oder Mastercard erfolgen.

Die Höhe der Gebühr hängt von dem Abholungsort ab, den Sie in Ihrem Antrag wählen.

 

Gewählter Abholort

In Estland (Dienststelle der Polizei- und Grenzschutzbehörde)

Estnische Botschaft

Gebühr

100 Euro

Gebühr 120 Euro (100 Euro für den Antrag und 20 Euro für den Kurier. Diese werden zusammen bei der Einreichung des Antrags erhoben.)

Die Gebühr für die Online-Registrierung Ihres Unternehmens beträgt 190 €.

Um ein Unternehmen in Estland zu registrieren, benötigen Sie eine legale Geschäftsadresse und eine Kontaktperson. Etwa 90 % der e-Residenten nutzen hierzu einen Dienstleistungsanbieter und geben im Durchschnitt zwischen 25 und 200 € pro Monat aus (einige umfassen Dienste für Rechnungswesen und Buchhaltungs). Die Dienstleistungsgebühren schwanken je nach dem von Ihnen benötigten Servicepaket und dem von Ihnen gewählten Anbieter. Sie können auf unserem Marktplatz vergleichen, aber auch direkt bei den Dienstleistern nachfragen.

Obwohl es sich nicht um eine Gebühr handelt, sollten Sie auch das Konzept der Stammkapitaleinlage verstehen.

Welche Art von Firmen gründen denn e-Residenten?

Die meisten e-Residenten entscheiden sich für die Gründung einer privaten Gesellschaft mit beschränkter Haftung, zu erkennen am Kürzel OÜ. Diese entspricht weitgehend einer GmbH oder UG in Deutschland. Es ist aber auch möglich, eine gemeinnützige Gesellschaft (MTÜ) oder eine Aktiengesellschaft (AS) zu registrieren, diese erfordert jedoch noch einige zusätzliche Schritte.

Wie erhalte ich für mein Unternehmen Zugang zu Bankgeschäften in Estland?

E-Residenten haben drei Hauptoptionen für Bankgeschäfte. Konten von Fintech-Anbietern wie Transferwise, Payoneer oder Paysera lassen sich vollständig online einrichten. Konten bei der estnischen Bank LHV erfordern einen Online-Antrag sowie eine Reise nach Estland, um dort den Vorgang der Kontoeröffnung abzuschließen. Die dritte Möglichkeit besteht darin, mit einer anderen europäischen Bank zusammenzuarbeiten, mit der Sie bereits Kontakte pflegen.

Das e-Residency Programm ermöglicht den digitaler Zugang für Individuen zu Estlands fortschrittlicher e-Dienstleistungen. Die Startup Unternehmen können von Esltands e-Notar Dienstleistungen profitieren. E-Notar erlaubt Aktionär:innen von Estnische Firmen miteinander Aktien zu handeln ohne physische Notarbesuch. E-Residency ermöglicht auch Online Unterzeichnung für Dokumenten, sowie Vorstandsentscheidungen. Unternehmern können auch den Startup Status beantragen, denn der genehmigt den Gründern und der Mitarbeitern aus den nicht EU-Länder mithilfe eines Startup Visums nach Estland zu ziehen. Estland hat ein lebendiges und kollaboratives Startup Ökosystem mit 9 Unicorns, die in Estland gewachsen oder von Esten gegründet worden sind. Bis 2021, haben 1/3 der estnischen Startup Unternehmen mindestens einen e-Resident Gründer.

Sind Sie bereit?

Jetzt beantragen